platine
kju.de

25.11.2012 · Piratige Eindrücke

Hier noch ein paar mehr Bilder vom Bundesparteitag der Piraten in Bochum. Diesmal habe ich meine “anständige” Kamera genommen und ein Stativ.

 

24.11.2012 · Bundesparteitag

Eigentlich aus anderen Gründen hingegangen, dann aber kurzfristig entschieden, (vielleicht) doch mal wieder was für Wikinews zu schreiben. Hier ein paar Eindrücke:

 

Facebook-Veröffentlichung

Mit nur wenig Aufwand habe ich nun das Plugin für die Veröffentlichung bei Facebook (Simple Facebook Connect) so angepasst, dass in den Beiträgen auf Facebook auch ein vernünftiger Beitragstext enthalten ist. War eigentlich recht einfach:

In sfc-publish.php die Zeile

$attachment['message'] = $title;

ersetzen durch z.B.

$attachment['message'] = "Neuer Beitrag im Blog: $title\n\n" . sfc_base_make_excerpt($post);

 

Facebook

Nachdem das mit dem Quiz bei Facebook ja so hervorragend geklappt hat (wirklich kreative Vorschläge), löse ich jetzt auf. Dieser Beitrag sollte bei Facebook erscheinen und das Rätsel von ganz alleine lösen.

Folgende Feststellungen in diesem Zusammenhang: Das “offizielle” Facebook-Plugin für WordPress ist nicht nur riesig gross, sondern hat zumindest bei mir auch nicht den Zweck erfüllt. Die Beiträge sind nicht auf der Pinnwand, sondern nur bei den “Aktivitäten” erschienen. Als Alternative habe ich dann “Jetpack” von wordpress.com probiert, welches in Zusammenarbeit mit den WordPress-Server verschiedene Dienste anbietet. Aber die darüber auf Facebook veröffentlichen Beiträge werden nur als “Michael Holzt hat einen Link geteilt” angezeigt.

Schlußendlich bin ich nun beim Plugin Simple Facebook Connect gelandet. Dieses scheint nun im wesentlichen das zu tun, was ich haben wollte. Hurra.

 

 

23.11.2012 · Zurück

Es ist jetzt über sechs Jahre her, daß ich mein altes Weblog abgeschaltet habe. Damals sind einige miese Dinge passiert und ich habe die Abgründe menschlichen Verhaltens von der unangenehmen Seite kennenlernen müssen.

Mittlerweile ist aber sehr viel in meinem Leben passiert und ich hatte schon lange darüber nachgedacht, doch mal wieder ein Weblog aufzumachen. Zwar schreibe ich auch bei Facebook (urrgh!), aber diverse meiner oft technischen Inhalte passen da gar nicht so gut hin. Lange Zeit hatte ich eine gute Ausrede es nicht zu machen, nämlich der gut abgehangene Installationsstand meines Webservers. Bekanntermaßen hat der Schuster ja die schlechtesten Leisten. Doch mittlerweile habe ich alles schön neu und toll und besser gemacht, und jetzt wurde es denn auch Zeit für ein neues Weblog.

Dies ist nun der erste Eintrag. Ich denke ich werde in Kürze auch noch einen Beitrag der Art “Was (seit) damals geschah” schreiben. Durch eine Anfrage wurde eine alte Geschichte wieder aufgewühlt und nach all den Jahren wird es wohl mal Zeit für ein Resümee und eine abschließende Erklärung in der Angelegenheit. Manch Leser wird vermutlich erahnen, worauf ich anspiele. Alle anderen werden es dann sehen.